Geschäftsidee

Während der Ausbildung zum Techniker TS Holzbau absolvierte Patrick Lanz zwischen jedem Semester ein Praktikum über die Dauer von jeweils 1,5 Jahren. Diese Praktiken waren oft mit viel und manchmal mit weniger arbeitsintensiven Abschnitten begleitet. Die Hauptursachen waren oft: Dass die Infrastruktur der Firmen nie ausgelastet war und die Materiallager im Laufe der Zeit veraltet und unübersichtlich geworden sind. Umbauten und Sanierungen wurden durch betriebliche Vorfertigung und die dadurch entstandene Planung oft zu teuer und nicht mehr konkurrenzfähig.

Das Bauen hat sich verändert. Die Bauherrschaft lässt sich an Kursen auf die geplanten Bauphasen einschulen und wollen bei der Planung wie auch bei der Ausführung aktiv mitwirken. Diese Erkenntnisse haben Patrick Lanz im Jahr 2006 bewogen selbständig anzufangen und die Firma Mobile-Zimmerei zu gründen. Durch seine flexible Arbeitsweise und die strukturierte Organisation ist es ihm möglich auf Kundenwünsche einzugehen und diese rasch auszuführen. Sein Erfolg spricht für sich. Mittlerweile arbeiten fünf Vollzeitmitarbeiter zwei Teilzeitmitarbeiter, für die Mobile-Zimmerei GmbH.